Hilfe für Schnellzugriffstasten

Grundsätze elementarer Bildung Brandenburg

Die Grundsätze wurden 2005 mit einer gemeinsamen Erklärung des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport und der Liga der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege allen KITAs zur Verfügung gestellt. Seit der Kita-Gesetzes Novelle 2007 sind sie der verbindliche Rahmen für die Bildungsarbeit in allen Einrichtungen der Kindertagesbetreuung.

Ziel der Grundsätze ist es sicherzustellen, dass allen Kindern die erforderlichen und ihnen angemessenen Bildungsmöglichkeiten eröffnet werden.

Das SFBB begleitet den Prozess der Implementierung der Grundsätze mit Seminaren und Fachtagen zu den Kernthemen:

  • Kinder sind aktive Lerner und neugierige Forscher: die KITA ermöglicht angemessene Erfahrungs- und Themenfelder; das Raum- und Material-Konzept fördert individuelle Zugänge zu allen Bildungsbereichen.
  • Die Fragen, Interessen und Themen des Kindes sind Ausgangspunkt pädagogischer Planung. Ein offenes Beobachtungsverfahren unterstützt den pädagogischen Kreislauf von wahrnehmen - dokumentieren - reflektieren - handeln.
  • Eine dialogische Interaktion zwischen Erzieherin und Kind und zwischen gleich- und verschiedenaltrigen Kindern ist Grundlage gemeinsamen Forschens.

Eine fortlaufende Werkstatt begleitet die Weiterentwicklung der Einrichtungskonzeption: "Grundsätze elementarer Bildung - verbindlicher Rahmen für Konzeptionsentwicklung"

Eine auf den Bildungsauftrag abgestimmte Leitungsqualifizierung zum Thema „Bildung in früher Kindheit - Leitungsqualität" richtet sich an Leiterinnen, stellvertretende Leiterinnen und Erzieherinnen, die sich auf Leitungstätigkeit vorbereiten.

  

SFBB

Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB)
Königstr. 36b
14109 Berlin
Tel.: 030/48481-0
Fax: 030/48481-120

Anmeldung zum ausdrucken

 
  1. Hilfe zu Schnellzugriffstasten
  2. globale Berlin.de Navigation
  3. lokale Navigation dieser Seite
  4. Inhalt dieser Seite
  5. Service und Kontakt
  6. Druckversion