Bildungsprogramm Berlin

Berliner Kindertageseinrichtungen und die Kindertagespflege von freien Trägern und Eigenbetrieben arbeiten seit 2004 nach dem ‚Berliner Bildungsprogramm für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen bis zu ihrem Schuleintritt.’ Die Implementierung des Bildungsprogramms sowie die interne und externe Evaluation der Arbeit nach dem Berliner Bildungsprogramm wurden durch die Vereinbarung über die Qualitätsentwicklung in Berliner Kindertagesstätten (QVTAG) zwischen dem Land Berlin und den Kita-Trägern im Jahr 2006 vereinbart.

In enger Kooperation mit dem Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung (BeKI) werden Fortbildungen konzipiert und durchgeführt, die u.a. die Ergebnisse der Evaluationen zum Ausgangspunkt nehmen und damit zur qualitativen Weiterentwicklung beitragen.

Inhalt, Struktur und Aufbau des Berliner Bildungsprogramms spiegeln sich auch in unseren Fortbildungen wider. Fähigkeiten, die im Zusammenhang mit der Implementierung stehen, wie z.B. die Moderation interner Qualitätsentwicklungsprozesse werden trainiert.

Zur Webseite der BeKi (Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung)
www.beki-qualitaet.de