Kindertagesbetreuung und Frühe Bildung, 004 Entwicklung der Organisation und Teams

Rechtlicher Rahmen und die Eröffnung von pädagogischen Entscheidungsspielräumen

Zwei Seminare gleichen Inhalts.

4780/22In diesem praxisbezogenen Seminar erhalten Sie die Möglichkeit, sich sowohl bestehende aktuelle als auch zukünftige rechtliche Fragen unter zur Hilfenahme eines rechtlichen Wissensfundaments des Kitarechts zu beantworten. Ziel ist es, pädagogische Entscheidungsräume innerhalb des rechtlichen Rahmens sichtbar werden zu lassen und mögliche unnötige Furcht vor rechtlichen Konsequenzen abzubauen. Das ‚Kitarecht in seiner Anwendung berührt viele unterschiedliche Rechtsbereiche, die in diesem Seminar vorgestellt werden: Kinderrechte (UN-Kinderrechtskonvention). Das Kinder- und Jugendhilfegesetz SGB VIII. Rechtliche Anforderungen, z. B. Kita-Personalverordnungen: Betriebserlaubnis. Personaleinsatz und pädagogische Konzeption. Landesrechtliche Regelungen wie beispielsweise KitaG BB oder KitaFöG BE. Das Rechtssystem der Bundesrepublik Deutschland. Rechtsnormen und -hierarchie (Relationen der verschiedenen Rechtsbereiche zueinander). Partizipation: Kinder- und Elternrechte in der Praxis. Kinder mit Fluchterfahrungen (Migrationsrecht; auch vertiefend unter der Seminarnummer 4112/18).
Info
Termine28.09.2022 bis 30.09.2022
ZielgruppeFachkräfte aus Kindertageseinrichtungen und für Quereinsteigende in die Kindertagesbetreuung
Teilnahmezahlmaximal 19
Dozent/inMarcus Reichel
VerantwortlichAnke Blaschka
OrtGLS Campus, Kastanienallee 82, 10435 Berlin
Anmeldeschluss 03.08.2022