Aktuelles und Fachübergreifendes, 003 Familien begleiten und fördern

Online: Neue Qualität in der Familienförderung! Auftaktdialog zum Fachstandard Qualität

in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

8111/22 Das “Gesetz zur Förderung und Beteiligung von Familien“ (Familienfördergesetz) stellt Familien in ihrer gesamten Vielfalt in den Mittelpunkt. Ziel ist es, für alle Familien in Berlin, ungeachtet ihrer konkreten Familien- und Lebenssituation, ein vielfältiges Angebot der Familienförderung zur Verfügung zu stellen - und zwar frühzeitig und leicht zugänglich. Beratung, Bildung und Begleitung wird für Familien so passgenauer, partnerschaftlicher und partizipativer. Familienförderung ist nah dran und konkret. Kurse rund um alltägliche Erziehungsfragen, Begleitung in der ersten Phase nach der Geburt oder beim Übergang von der Kita in die Schule, gemeinsame Ferienfahrten oder Beratung in Krisen – moderne Familienförderung ist vielfältig und für alle da. Das Familienfördergesetzt sichert zukünftig diese Angebote in ihrem Umfang, ihrer Qualität und ihrer Finanzierung langfristig.  Das Familienfördergesetzt wurde partizipativ erarbeitet und partizipativ geht es weiter. Der Online-Dialog bildet den Auftakt zum weiteren Prozess der Entwicklung eines Qualitätsmanagementhandbuchs, das auf der Basis des vorliegenden Rahmenkonzeptes zum Fachstandard Qualität entwickelt werden soll. Dazu wird nach einem Impulsvortrag zum Thema „Qualität & Wirkung in der Familienförderung“ der Projektplan zur Umsetzung des Fachstandards Qualität vorgestellt. In Kleingruppen entlang der Angebotsformen wird es dann konkret.
Info
Termine17.02.2022
ZielgruppeFachkräfte, die mit Familien zusammenarbeiten aus Berlin
Teilnahmezahlmaximal 115
Dozent/inJan Conrad, Matthias Wein
VerantwortlichIngrid Fliegel
Ortonline!!
Anmeldeschluss 17.01.2022