Aktuelles und Fachübergreifendes, 007 Handlungsansätze

ONLINE SpielBar - Digitales Curriculum Spielpädagogik (1)

8354_1/22Ohne Frage bietet das Feld der Spielpädagogik eine Vielzahl an gesellschaftlichen Anwendungsmöglichkeiten sowie inhaltlichen Bezügen zu anderen Disziplinen. Die Bandbreite der Verbindungen spiegelt sich im Curriculum der „SpielBar“ wieder: bei dem jeweils im zweimonatigen Turnus vermitteln erfahrene Expert*innen spannende Impulse für die Praxis an interessierte Fachkräfte der Jugendarbeit, der frühkindlichen Bildung wie auch der Hilfen zur Erziehung -  familien- und dienstplanfreundlich verpackt in kompakten digitalen Sessions. Dabei versteht sich das Curriculum nicht nur als reines Inputformat, sondern vielmehr als tatsächliche Anlaufstelle für Austausch und Vernetzung zum Thema. Freuen Sie sich also gemeinsam mit uns auf anregende Diskussionen und neue Ideen für Ihren beruflichen Alltag. SpielBar am 16. 2.: Gabriele Meisner - Spielepädagogik online Der virtuelle Spieleworkshop lädt Pädagogen und Pädagoginnen ein, die diese Methode für die Praxis in der Gruppenarbeit für Kinder ab 3 Jahren und Jugendliche erfahren möchten und ihren eigenen „homo ludens“ (spielenden Menschen nach Huizinga), zu modifizieren unterwegs sind. Das Förderspektrum spielpädagogischer Arbeit wird angeboten, umgesetzt, reflektiert, mit kurzen theoretischen Inputs anmoderiert und in Handouts digital zur Verfügung gestellt.
Info
Termine16.02.2022
ZielgruppeErzieherische und sozialpädagogische Fachkräfte aus Berlin und Brandenburg
Teilnahmezahlmaximal 40
Dozent/inGabriele Meisner
VerantwortlichNello Benedikt Fragner
Ortonline
Anmeldeschluss 26.01.2022