Kinder- und Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit, Jugendkultur und Medien

Sexualität im digitalen Raum

In Kooperation mit der Aktion Kinder- und Jugendschutz Brandenburg e. V. (AKJS)

2241/23Der digitale Raum ist Teil der alltäglichen Lebenswelt von Heranwachsenden und prägt damit auch ihrer sexuellen Entwicklung. Im Workshop werden Chancen und Risiken digitaler Räume für die sexuelle Entwicklung in den Blick genommen. Phänomene wie Sexting und Onlinedating werden aufgegriffen und wir erarbeiten, wie Fachkräfte diese Themen begleiten können. Dabei spielen besonders auch Perspektiven und Fragen von LSBTTIQ* Jugendlichen und die Sensibilisierung zu den Bedarfen dieser Zielgruppen eine Rolle.
Info
Termine25.01.2023
ZielgruppeFachkräfte der Jugend(sozial)arbeit aus Berlin und Brandenburg
Teilnahmezahlmaximal 18
Dozent/inSophie Reimers
VerantwortlichIngrid Fliegel
OrtJagdschloss Glienicke
Anmeldeschluss 10.01.2023