Kindertagesbetreuung, Sprache, Kommunikation, Literatur, Medien

Medienkompetenz schon in der Kita?

Die Teilnahme an allen Terminen ist verbindlich.

4452/19Die neuen Medien sind im Alltag der Kinder allgegenwärtig. Fernsehen, Handy sowie Computer und Onlinespiele nehmen einen großen Platz in der Tagesgestaltung der Zwei- bis Fünfjährigen ein. Die Bedienung eines Smartphones und das Wischen einer App ist für sie genauso selbstverständlich wie das Umblättern einer Buchseite. Auf dem Weg durch die mediale Landschaft werden Fachkräfte sowie Eltern in ihrer Verantwortung Kindern gegenüber vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Eine Medienethik, die sich mit einem angemessenen Umgang beschäftigt, wird ihnen dabei nur selten an die Hand gegeben. Dieses Seminar sensibilisiert dafür, an welchen Stellen Medien in der Kita sinnvoll eingesetzt werden können und wo man sie vermeiden sollte. Es werden Medienprojekte für die Kita vorgestellt und neue Ideen ausgetauscht. Es wird konkret ein Konzept zur Durchführung eines Elternabends zum Thema ‚Digitale Medien und Kitakinder entwickelt. Insgesamt werden Kompetenzen im Umgang mit den neuen Medien erweitert und vertieft: Zahlen & Fakten - Mediennutzung bei Kindern Medienverhalten und Medienvorbild Bildrechte und Datenschutz APPs und Tools für die medienpädagogische Arbeit Ziel ist es, den Computer als Werkzeug zu begreifen und nicht als weiteres Spielzeug zu sehen. Das Seminar ist durch abwechslungsreiche Methodenauswahl gegliedert: kreativ, konkret-praktisch, analytisch und reflektiert.
Info
Termine29.08.2019 und 30.08.2019, 12.09.2019 und 13.09.2019
ZielgruppeErzieher/innen aus Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflege und Familienzentren aus Berlin und Brandenburg
Teilnahmezahlmaximal 15
Dozent/inCherstin Vogel
VerantwortlichUte Wenzlaff-Zwick
OrtJagdschloss Glienicke
Anmeldeschluss 06.08.2019