Fachbereichsübergreifende Themen, Mit Familien im Dialog - Stärkung der Bildungs- und Erziehungskompetenz

‚FuN-Fachtag : Vertiefte Impulse zur Umsetzung des präventiven Familienprogramms ‚FuN\

In Kooperation mit dem praepaed-Institut; Fachtag und Qualifizierungen einzeln buchbar

8106/19‚FuN steht für Familie und Nachbarschaft und ist seit vielen Jahren ein bewährtes Familienprogramm, das aufgrund seiner erfahrungs- und erlebnisorientierten Ausrichtung Familien mit unterschiedlichsten Kultur- und Bildungsgeschichten anspricht. An diesem Fachtag besteht für Praktiker/innen, die mit dem ‚FuN -Programm arbeiten, Gelegenheit zum Austausch, aber auch zur Arbeit an spezifischen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem ‚FuN -Programm. In verschiedenen Workshops werden die methodischen Zugänge vertieft, die Arbeit mit spezifischen Zielgruppen thematisiert und neue Impulse und Anregungen für die Umsetzung des ‚FuN -Programms gegeben. Der Fachtag greift die verschiedenen Programmvarianten von ‚FuN Baby bis ‚FuN Berufs-und Lebensplanung auf. Interessierte erhalten einen Einblick in die Arbeit mit dem ‚FuN -Konzept. Der Tag kann auch als Vorbereitung auf eine mögliche Qualifizierung zum/zur ‚FuN Teamer/in genutzt werden.
Info
Termine29.08.2019
ZielgruppePädagogische Fachkräfte aus Berlin und Brandenburg, die mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien arbeiten
Teilnahmezahlmaximal 50
Dozent/inClaudia Minossi
VerantwortlichIngrid Fliegel
OrtJagdschloss Glienicke
Anmeldeschluss 02.08.2019