Aktuelles und Fachübergreifendes, Leitung und Führungskompetenz

Mitarbeiterführung – authentisch, agil, ressourcenorientiert

8163/20 Die Kombination dieser Fortbildung mit den anschließenden 4 Coachingtagen möchte die Teilnehmenden in der Entwicklung eines persönlich passenden Leitungsstils unterstützen. Ziel ist, in einer Zeit, in der fest umrissene Führungsstile nicht mehr greifen, dennoch als Leitungskraft immer sicherer zu agieren. Im Mittelpunkt stehen die Rolle, die Aufgaben und das Vorgehen einer Leitungskraft – insbesondere gegenüber dem Team und dem Träger. Hierfür lernen die Teilnehmenden Modelle aus der Kommunikationspsychologie kennen, die ressourcenorientierte Sichtweisen auf die Leitungspersönlichkeit, auf die Mitarbeitenden und das Team als Ganzes ermöglichen. Die Leitungskräfte können diese Modelle unmittelbar für die Mitarbeiterführung und für schwierige kommunikative Situationen nutzen. Methoden in der Fortbildung: Interaktive Kurzvorträge und Austausch, Kleingruppenarbeit und Übungen, Bearbeitung von Praxisbeispielen Das Gruppencoaching beinhaltet neben dem moderierten Austausch vor allem Fallbearbeitungen von schwierigen Situationen im Leitungsalltag. Hier wird das Verständnis für die Dynamik herausfordernder Situationen vertieft und es werden Handlungsweisen entwickelt, die persönlich und situativ passen. Bitte bringen Sie feste Schuhe mit flachem Absatz mit. Bei passender Witterung machen wir eine Übung im Freien.
Info
Termine21.04.2020 bis 23.04.2020, 18.05.2020 bis 20.05.2020, 25.06.2020, 18.08.2020, 06.10.2020, 17.11.2020
ZielgruppeFachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe mit Leitungsaufgabe aus Berlin und Brandenburg
Teilnahmezahlmaximal 14
Dozent/inGisela Heinz
VerantwortlichClaudia Apfelbacher
OrtJagdschloss Glienicke
Anmeldeschluss 24.03.2020