Aktuelles und Fachübergreifendes, Moderieren - Präsentieren - Visualisieren

Moderieren und Reden vor Publikum mit und ohne Mikrofon

8258/20Wer bei Präsentationen, Meetings, Festen oder sonstigen Anlässen vor einer größeren Gruppe redet, wird immer wieder vor einigen Herausforderungen stehen: Die eigene Unsicherheit und Nervosität, Schwierigkeiten sich verständlich zu machen und gehört zu werden und Probleme mit dem Mikro können einige davon sein. Im Seminar werden diese Phänomene beleuchtet und erkundet. In praktischen Ü?bungen wird vermittelt: Bühnenpräsenz, Körpersprache, Ansprechhaltung und Mikrofontechnik nicht dem Zufall zu überlassen und eigene Inhalte souverän zu präsentieren. Durch fundiertes Handwerkszeug wird es möglich, die eigene Sprechlautstärke realistisch einzuschätzen, Bü?hnenpra?senz zu entwickeln, ein Mikrofon jederzeit korrekt zu verwenden und die Aufmerksamkeit der Zuhörenden zu gewinnen. Ebenso werden das ‚Lampenfieber und der ‚Frosch im Hals thematisiert. Bringen Sie gerne konkrete Moderationen oder Ansprachen aus Ihrem Berufsalltag mit, an denen konkret geübt werden kann. Es besteht die Möglichkeit des Videofeedbacks mit Analyse. Inhalte des Seminars: Die eigene Stimme verstehen Dynamik und Lautstärke beim Reden Präsenz auf der Bühne und im Raum Aufmerksamkeit für und von Zuhörern/-innen Umgang mit dem Mikrofon Gewöhnung an den Klang der eigenen Stimme durch Verstärkeranlagen
Info
Termine23.03.2020 und 24.03.2020
ZielgruppeFachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aus Berlin und Brandenburg
Teilnahmezahlmaximal 12
Dozent/inRichard Haus
VerantwortlichJohanna Dietrich
OrtJagdschloss Glienicke
Anmeldeschluss 02.03.2020