Aktuelles und Fachübergreifendes, Selbstmanagement und Selfcare/Gesundheitsseminare

Eigene Stärke sichtbar machen – Resilienztraining durch Storytelling

8304/20Wie kann ich meine persönlichen Stärken und Ressourcen mobilisieren? Grundlage einer starken und authentischen Kommunikation ist die Kenntnis der eigenen Geschichte und das Wissen um die eigenen Ausdrucksmöglichkeiten. Darüber kommen wir in Beziehung zueinander. Im Seminar wird vermittelt, wie man Storytelling-Techniken nutzen kann, um sich eigene Ressourcen bewusst zu machen und wichtige Ziele zu formulieren (biografische und visuelle Storytelling-Techniken). Ziel ist das Bewusstmachen eigener Werte und Stärken, die Erhöhung der persönlichen Stärke, Festigung der Resilienz, Steigerung der Motivation und Selbstwirksamkeitsüberzeugung. Inhalte: Vorbilder und persönliche Helden Nonverbale Kommunikation – Körpersprache- und Selbstpräsentationsübung Standortbestimmung mit visuellen Methoden zu persönlicher Stärke und Resilienz Storytelling meiner Erfolgsgeschichte – Stimme als Wirkungsfaktor Casting der eigenen Stärke – Selbstpräsentation Sich eigene Visionen bewusst machen und Resilienz im Alltag verankern So finden Sie mithilfe von Storytelling und Interaktion die eigenen Ressourcen und ihre eigenen besten Rollen in Beruf und Sozialleben wieder, steigern Ihre Resilienz und vermögen es, Ihre Mitmenschen zu inspirieren.
Info
Termine26.10.2020 und 27.10.2020
ZielgruppeFachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aus Berlin und Brandenburg
Teilnahmezahlmaximal 12
Dozent/inTabea Sternberg
VerantwortlichGabriela Fütterer
OrtJagdschloss Glienicke
Anmeldeschluss 17.08.2020