Aktuelles und Fachübergreifendes, Selbstmanagement und Selfcare/Gesundheitsseminare

Neue Energie durch Egoismus

8307/20Wer in sozialen Berufen arbeitet und Menschen bei der Bewältigung ihrer Probleme hilft, macht dies nicht nur, weil er muss, sondern weil er es will. Doch häufig sind die eigenen Ansprüche und das aufgebrachte Energiepensum so hoch, dass für die eigene Balance gar nichts mehr übrig bleibt. Die Folgen: Kraftlosigkeit, Erschöpfung, Überforderung und Müdigkeit. Ein Teufelskreis ist vorprogrammiert. Denn wer sich ausgebrannt und entmutigt fühlt, kann den (eigenen) Ansprüchen bei der Arbeit nicht mehr gerecht werden und fühlt sich gleich noch energieloser. Möglichkeiten, dies zu ändern: Distanzen schaffen, Nein sagen, mal nur auf die eigenen Bedürfnisse hören. Denn nur wer sich auch selbst etwas Gutes tut, kann für andere sein Bestes leisten und langfristig Wärme, Stärke und Perspektive geben. Im Seminar lernen Sie: Souveränität im Umgang mit Energieressourcen entwickeln, die eigenen inneren Grenzen spüren Nein sagen können Distanzen schaffen Strategien gegen das Ausbrennen Entspannungsübungen Methoden: Kurzreferate, praktische Übungen, Gruppenarbeit, Selbstreflexion
Info
Termine05.03.2020 und 06.03.2020
ZielgruppeFachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe in Berlin und Brandenburg
Teilnahmezahlmaximal 14
Dozent/inNeele Kerkmann
VerantwortlichJohanna Dietrich
OrtJagdschloss Glienicke
Anmeldeschluss 13.02.2020