Aktuelles und Fachübergreifendes, Selbstmanagement und Selfcare/Gesundheitsseminare

Herzgesund durch achtsame Wahrnehmung und Selbstregulation

8309/20Ziel dieses Wochenendseminars ist es, einen achtsameren Umgang mit sich selbst im Alltag zu kultivieren. Achtsames Wahrnehmen bedeutet, einen Moment ganz in der Gegenwart zu sein, Körperempfindungen, Gedanken, Wahrnehmungen und Gefühle zu betrachten und so zu akzeptieren wie sie sind. Übungen aus HerzKreis, Qi Gong, Atemarbeit und Meditation helfen bei der emotionalen und geistigen Selbstregulation. Dies ist der Weg zu innerer Ruhe, Kraft, Klarheit und Gelassenheit. So lässt sich aus vollem Herzen leben und der Alltag kann mit seinen Herausforderungen gemeistert werden. Es wird in diesem Seminar dazu eingeladen, verschiedene Übungen zur Wahrnehmung und entsprechenden Selbstregulation kennenzulernen und auf die persönliche Situation zu übertragen. Das SFBB bietet mit seinem wunderschönen Park einen idealen Ort für dieses Wochenendseminar. Um Übernachtung im Schloss wird gebeten. Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, Socken, Decke, Kissen für Meditation, Schuhe für den Park.
Info
Termine08.08.2020 und 09.08.2020
ZielgruppeFachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aus Berlin und Brandenburg
Teilnahmezahlmaximal 12
Dozent/inHenry Just, Marianne van Kempen
VerantwortlichGabriela Fütterer
OrtJagdschloss Glienicke
Anmeldeschluss 30.05.2020