Aktuelles und Fachübergreifendes, Selbstmanagement und Selfcare/Gesundheitsseminare

Persönliche Resilienz

8310/20Um im Berufsalltag stressauslösenden und belastenden Situationen besser begegnen und sie bewältigen zu können, ist es wichtig, Schutzfunktionen und Ressourcen aufzuspüren und sie bewusst einzusetzen. Methoden aus der Tanz- und Ausdruckstherapie bieten die Möglichkeit, sich auf spielerische Weise körperlich und seelisch intensiver wahrzunehmen, die eigene Vitalität zu mobilisieren, ein positives soziales Miteinander zu erleben, Stress und Anspannung durch Bewegung abzubauen und neue Handlungsspielräume zu entdecken. Dies stärkt die körperliche und psychische Widerstandskraft und führt zu mehr Stabilität und Flexibilität. Vorträge, Übungen, Austausch und Tanz sind Bestandteile des Seminars. Darstellung der Resilienzfaktoren Schutzfunktionen und Ressourcen in kreativen Prozessen erarbeiten Körperselbstwahrnehmung Aktivierung und Mobilisierung durch Bewegung Grenzen wahrnehmen, akzeptieren und bewusst gestalten (Übungen) Kraftquellen erkennen und effektiv nutzen lernen stressauslösende Bedingungen erkennen und Handlungsspielräume erweitern Selbstregulation erweitern durch Entspannung, Besinnung und kreativen Tanz Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Info
Termine29.10.2020 und 30.10.2020
ZielgruppeSozialpädagogische Fachkräfte aus Berlin und Brandenburg
Teilnahmezahlmaximal 17
Dozent/inKerstin Eisenburger
VerantwortlichJohanna Dietrich
OrtJagdschloss Glienicke
Anmeldeschluss 20.08.2020