Aktuelles und Fachübergreifendes, Selbstmanagement und Selfcare/Gesundheitsseminare

Eigene Mitte finden - Naturcoaching und kreatives Arbeiten

8311/20Der natürlichen Welt mit Achtsamkeit zu begegnen, kann uns zu tiefer Selbstwahrnehmung, Sensibilität und Entspannung führen. Dabei ist der achtsame Kontakt mit der natürlichen Welt auch gleichzeitig eine liebevolle Begegnung mit sich selbst und Türöffner für ganz neue Erfahrungen. Gemeinsame und Solozeiten in und mit der Natur bilden den Rahmen für die Methoden der Naturcoachingarbeit. Vieles davon ist auf einfache Weise nutzbar im beruflichen und privaten Kontext für lösende und klärende Handlungsweisen. Im Seminar fliesen Impulse aus der Naturerfahrung und eigenes kreatives Arbeiten in der Naturcoaching ein. Dabei dienen Collagen und intuitives Schreiben zur Sichtbarmachung der Erfahrungen. Entspannungs- und Körperübungen sind ebenfalls tragende Elemente der gemeinsamen Arbeit. Mit achtsamen körper- und naturtherapeutischen Methoden wird ein tiefer Erlebensprozess möglich. Ruhe und Klarheit sind oft die Geschenke, die aus der Zeit in und mit der Natur nachschwingen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es ist sehr ratsam während des Seminares im Seminarhaus zu übernachten.
Info
Termine18.05.2020 und 19.05.2020
ZielgruppeFachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aus Berlin und Brandenburg
Teilnahmezahlmaximal 12
Dozent/inGabriele Küther-Staudler
VerantwortlichGabriela Fütterer
OrtJagdschloss Glienicke
Anmeldeschluss 06.04.2020