Hilfe zur Erziehung, Eingliederungshilfe und Fachdienste der Jugendämter, 009 Gestaltung von Hilfeprozessen – Pädagogische Ansätze und Handlungskonzepte

NEU ONLINE: Psychosoziale Beratung im digitalen Raum

Psychosoziale Beratung im digitalen Raum

6549/21Nach wie vor besteht bei vielen beratenden und pädagogischen Fachkräften Unklarheit dazu, wie die Arbeit im digitalen Raum gut gelingen kann. Der ständige Blick auf den Bildschirm, das (vermeintliche) Fehlen körperlicher Signale, und viele andere Faktoren lassen Beratung und die lebendige Arbeit mit dem Gegenüber online  herausfordernd und angesichts des bewährten analogen Repertoires zum Teil unmöglich erscheinen. Doch sie ist nicht unmöglich. Auch im digitalen Kontakt können wir viele Aspekte, die in Präsens hilfreich sind, nutzen, um Nähe und Tiefe ebenso wie Leichtigkeit und Interaktion zu fördern.  Folgende Kernaspekte erwarten Sie im Verlauf des Seminars: analoge Raum-Gestaltung für digitales Arbeiten, die digitale Raum-Gestaltung, der eigene Körper im digitalen Raum, Präsenz und Resonanz im digitalen Raum, einfache „Tipps und Tricks“ gegen Zoom-Fatigue, kreative, analoge Methoden in digitalen Formaten Ausdrücklich kein Schwerpunkt ist die Vorstellung digitaler Tools. Vielmehr steht im Zentrum, wie wir als Person „durch den Bildschirm hindurch“ präsent sein können, wie wir den Raum im Einzel- und Gruppensetting derart halten und gestalten können, dass Nähe, Tiefe und Leichtigkeit tatsächlich spürbar werden.    Eine eingeschaltete Kamera und ein eingeschaltetes Mikrofon sind für dieses Seminar unabdingbar; beide Tage (03.-04.11.2021)  finden online statt.
Info
Termine03.11.2021
ZielgruppeFachkräfte der Hilfen zur Erziehung aus Berlin und Brandenburg
Teilnahmezahlmaximal 15
Dozent/inEva Barnewitz
VerantwortlichChristian Hilbert
OrtOnline
Anmeldeschluss 22.09.2021