letzte freie Plätze: 2166/18 Kreatives Arbeiten in und mit der Natur, 10.-11.09.2018

Die Förderung der Kreativität von Kindern und Jugendlichen in der außerschuli-schen Bildungsarbeit ist ein wichtiger pädagogischer Ansatz. Sie ist einerseits eine Ergänzung zu den schulischen Anforderungen und andererseits ein Gegenpol zu der zunehmenden Beschäftigung mit PCs, Tablets oder Smartphones.

In diesem Seminar liegt der Schwerpunkt in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Natur und mit Naturmaterialien. Gesammelte Naturmaterialien werden unterschiedlich kreativ eingesetzt. Dabei können Collagen, Erdbilder und kleine Objekte entstehen. Die Farben und das Malwerkzeug zum Malen werden selbst hergestellt und sind somit ohne großen Aufwand in der praktischen Arbeit einzu¬setzen, sie werden die Grundlage für eigene Zeichnungen und Bilder. Dabei dienen Beispiele aus der Kunst als Inspirationsquelle.

Vorkenntnisse über Malen und Zeichnen sind nicht notwendig. Grundvoraus-setzungen für dieses Seminar sind lediglich Neugierde und die Freude, Neues auszuprobieren.

Im Seminar wird überwiegend praktisch gearbeitet. Bitte unbedingt Arbeitskleidung mitbringen.

Materialkosten von 20 € werden direkt im Seminar bezahlt.

Info
Termine 10.09.2018 und 11.09.2018
Zielgruppe Fachkräfte der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit aus Berlin und Brandenburg
Teilnahmezahl Maximal 12
Dozent/in Annette Polzer
Verantwortlich Gabriela Fütterer
Ort Jagdschloss Glienicke
Zeit Ganztägig, die genaue Zeit entnehmen Sie bitte Ihrem Zusageschreiben.
Anmeldung Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen auf Seite
Anmeldeschluss 30.07.2018