ASD/RSD

„Neu im ASD/RSD" 2019

Begleitend zur Einarbeitung vor Ort, bietet das SFBB die Kursreihe

„Neu im ASD/RSD" für einsteigende Mitarbeiter/-innen in den ASDs und RSDs der Berliner und Brandenburger Jugendämter an.

2 Veranstaltungsreihen mit 8 Modulen.

Modulübersicht:

  • Verwaltungsrecht,
  • Rollendefinitionen und Rollenerwartungen im ASD/RSD,
  • Hilfeplanung,
  • Kinderschutz,
  • Familienrecht,
  • Familiengerichtliches Verfahren,
  • Reflexion/Intervision,
  • Prinzipien des Sozialraumorientierten Fallmanagements „er Fall im Feld"

Alle Module werden auch

einzeln über das Jahr hinweg angeboten und können gebucht werden. Das einzelne Modulangebot richtet sich vorwiegend an die Mitarbeitenden, die sich gegen die Teilnahme an einer kompletten Reihe entschieden haben. Nach jeder Reihe oder nach jedem einzelnen Modul erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebescheinigung.

Die Rahmenbedingungen hinsichtlich des Teilnahmeentgeltes werden sich nicht verändern. Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden nicht erstattet.

Zusätzlich möchten wir auf Zusatzmodule für alle interessierten einsteigenden Mitarbeiter/-innen aufmerksam machen:

  • Eingliederungshilfe nach § 35a
  • Das Geheimnis unserer Widerstandskräfte - Stärkung berufsrelevanter und persönlicher Kompetenzen
  • Arbeit im Berliner Fallteam

Die Termine und Veranstaltungsnummern der Module entnehmen Sie bitte dem Online-Fortbildungsprogramm und auch dem Programm in gedruckter Form.

Kontakt

Olivia Jonas
Tel. (030) 48 481 - 309
Fax (030) 48 481 - 313
e-mail: olivia.jonas@sfbb.berlin-brandenburg.de

Anlagen