Hygieneplan für den Seminarbetrieb

(Stand 01.04.2022)

Für die Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen empfiehlt das SFBB die Beachtung der 3G-Regel

  • Beim Gehen auf allen öffentlichen Flächen im Innenbereich und beim Stehen in einer Wartschlange vor dem Buffet oder vor der Mittagessenausgabe ist eine medizinische Maske (zu tragen. Die Maske darf abgenommen werden beim Sitzen im Seminarraum oder im Speisesaal und beim Stehen an einem Stehtisch. Das SFBB empfiehlt das Tragen einer Maske während der gesamten Veranstaltung.
  • Bei einer Maskenbefreiung ist ein Gesichtsvisier zu tragen, das ärztliche Original-Attest ist vorzuzeigen
  • Bitte keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln 
  • Öffentlich zugängliche Gegenstände (z.B. Türklinken, Lichtschalter) möglichst nicht mit der ganzen Hand anfassen, ggf. Ellenbogen oder Tuch benutzen 
  • Husten und Niesen in die Armbeuge bzw. in ein Papiertaschentuch (Entsorgung in einer kleinen Plastiktüte oder dafür vorgesehene Behälter), größtmöglichen Abstand halten, am besten wegdrehen 
  • Papiertaschentuch nur einmal benutzen
  • Gründliche Handhygiene (regelmäßiges Händewaschen mit Seife min. 30 Sek., Händedesinfektion, s. Hinweisschilder), am besten gleich nach der Ankunft im Dienstgebäude vor dem Betreten des Büros/ Seminarraumes o.ä. 

 

Maßnahmen für den Seminarbetrieb:

  • Die Seminarzeiten (Ankunfts-, Pausen- und Essenzeiten) sind unbedingt einzuhalten
  • Es sind feste Plätze, im Idealfall mit Tisch/Stuhl je Teilnehmenden anzubieten
  • Der gewählte Sitzplatz ist nicht zu wechseln 
  • Teilnehmer/innen bringen sich bitte eigene Schreibutensilien mit
  • Desinfektionsmittel ist bereitgestellt 
  • Seminar- und Flurbereiche sind regelmäßig zu lüften
  • Equipment wie Stifte, Moderationskarten sind individuell zur Verfügung zu stellen, unkontrollierte gemeinsame Nutzung ist zu vermeiden. 
  • Stühle und Tische und sonstige Arbeitsflächen werden zum Tagesende/ nach Veranstaltungsende desinfiziert. Geräte sind nach Benutzung und bei Benutzerwechsel zu desinfizieren.
  • Relevante Bereiche (Türklinken, Lichtschalter etc.) und Hygienebereiche werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert 

Anlagen