Newsletter SFBB

SFBB Newsletter 2. Quartal 2021

Bildvergrößerung: testbild für oben links
SFBB ©

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleg*innen,

trotz der Corona-Pandemie war 2020 ein erfolgreiches Jahr im SFBB. In unserem gerade erschienenen Jahresbericht können Sie alles nachlesen – von der Umstellung auf Onlinelehre über unseren neuen YouTube-Kanal bis hin zu den Höhepunkten in unserem Seminarprogramm. Vielen Dank, dass Sie auch in diesem schwierigen Jahr an unserem Programm teilgenommen und es bereichert haben.

Wir freuen uns über den Frühling, der auch rund um das Jagdschloss Glienicke eingezogen ist. Der Magnolienbaum vor dem SFBB blüht in voller Pracht. Da kommt leicht Pathos auf: Unser Glück wäre vollkommen, wenn auch Sie bald wieder hier vor Ort an unserem Programm teilnehmen könnten.

Aktuelles


Wir befinden uns mitten in der Bedarfserfassung für 2022. Wenn Sie Wünsche haben, schreiben Sie uns gerne formlos – aber zeitnah – eine E-Mail an info@sfbb.berlin-brandenburg.de.
 
Das diesjährige Internationale Bildungsforum Spielmarkt 2021 stand unter dem Motto „Du bist dran! – spielend Übergänge begleiten“. Es fand vor allem im Netz statt und umfasste mehr als 70 Workshops, ein Online-Podium, ein Konzert und kleine dezentrale Veranstaltungen. Das SFBB als Kooperationspartner beteiligte sich an der Planung, Organisation und Durchführung. Ein Blick hinter die Kulissen, ein Mitschnitt des Fachpodiums „Über die Krise hinaus - Übergänge spielend begleiten“ sowie ein Rückblick sind online auf YouTube abrufbar. Wir danken allen Referent*- und Teilnehmer*innen ganz herzlich für ihre aktive Beteiligung und ihre Beiträge.

Das Pilotprojekt Trägerqualifizierung in Brandenburg befindet sich in der Entwicklungsphase. Damit passgenaue Qualifizierungsangebote für Träger entwickelt werden können, interviewen wir derzeit Trägervertreter*innen. Wir laden Brandenburger Vertreter*innen vom Träger einer freien Kita oder eines freien oder kommunalen Trägers im Bereich HzE ein, sich zu beteiligen. Gerne können Sie dafür Kontakt zu Frau Wolf-Muigg aufnehmen – per E-Mail an eveline.wolf-muigg@sfbb.berlin-brandenburg.de oder telefonisch unter 0151 55171779.

Das „Rahmenkonzept für die Einarbeitung neuer Fachkräfte im RSD 2021“ der Berliner Bezirke ist online. Es dient der erfolgreichen Kompetenzentwicklung in der Einarbeitung im Regionalen Sozialen Dienst. Das SFBB hat die Überarbeitung durch das Berliner Netzwerk Einarbeitungskoordination organisiert und fachlich begleitet.

Neu erscheinen ist auch der FlyerKulturelle Bildung in der frühen Kindheit“. Er stellt eine praxisorientierte, dialogisch-forschende Weiterbildung für Pädagogen*innen und Künstler*innen aller Sparten vor, die auf dem Konzept der Ästhetischen Forschung von Helga Kämpf-Jansen basiert.

Dass Cybermobbing während der Corona-Pandemie zugenommen hat, zeigt eine Studie von dem Bündnis gegen Cybermobbing e. V. und der Techniker Krankenkasse. Da die SFBB-Fortbildung zum Umgang mit Cybermobbing im November bereits ausgebucht ist, prüfen wir mögliche zusätzliche Angebote zum Thema, über die wir dann hier informieren.

Den SFBB-Reader „Kultursensibel und diversitätsbewusst online beraten“ von Nurtaç Perazzo und Johannes Holz können Sie für Ihre Beratungspraxis hier auf unserer Webseite herunterladen.

Der SFBB-Leitfaden „Traumasensibles Arbeiten mit Kindern. Ein Leitfaden für Fachkräfte der Kindertagesbetreuung und Frühen Bildung“ ist erschienen. Da einige Kinder in den aktuellen Pandemie-Zeiten vermehrt Belastungen und Herausforderungen erleben, gewinnt ein traumapädagogischer Ansatz an Relevanz.

Im YouTube-Account des SFBB finden Sie ab sofort eine Playlist mit Erklärvideos zum Thema Sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen. Sie umfasst drei Videos, die Definitionen, Täter*innenstrategien, Orte von sexualisierter Gewalt und Handlungskompetenzen für Fachkräfte beleuchten.

Auch Videoclips zur fachlichen Unterstützung einer online-basierten Durchführung von Kollegialer Beratung sind auf dem YouTube-Kanal des SFBB veröffentlicht.


Fächerübergreifendes Arbeitsfeld

 

Digitaler Fachtag 8150/21 am 15.06.21 (Anmeldung noch möglich)
Organisationale Resilienz
Wappnen Sie sich für Krisen im Umfeld der Organisation, für strategische Umbrüche sowie für die Übergangsphasen durch die Förderung organisationaler Resilienz.

Mehr zum Fachtag


Online-Seminar 8069/21 vom 07. bis 08.06.21
Empowerment und Powersharing in der Arbeit mit Migrant*innen und Menschen mit Fluchterfahrung

Mehr zum Seminar


Online-Seminar 8059/21 am 10.06.21
Lesbische, schwule und trans geflüchtete Jugendliche: Wie können wir sie unterstützen?

Mehr zum Seminar


Digitales Fachgespräch 8002/21 am 08.06.21
2. Digitales Fachgespräch Migrationsrecht
Teil 1: Die Duldung ist kein Aufenthaltstitel – Was ist eigentlich eine Duldung?
Teil 2: Aufenthaltsrechtliche Perspektiven durch eine Ausbildungsduldung?

Mehr zum Fachgespäch


Jugend(sozial)arbeit


Digitale Veranstaltungsreihe 2032/21 vom 26.5. bis 15.06.21
Jugend – Demokratie – Brandenburg
Gemeinsam mit Ihnen und weiteren Expert*innen verschiedener Bereiche möchten wir Lust auf Demokratie-Erleben machen, neue Perspektiven und Netzwerke kennenlernen und stärken.

Mehr zur Veranstaltungsreihe


Kindertagesbetreuung und frühe Bildung


Digitaler Fachaustausch 4787/21 am 07.06.21
Mit Kindern über ihre Erfahrungen in der Pandemie sprechen
Anfang des Jahres wurde der Gesprächsleitfaden „Mit Kindern über ihre Erfahrungen in der Pandemie sprechen“ am SFBB veröffentlicht. Die 3-stündige Online-Veranstaltung lädt Fachkräfte ein, über Inhalte des Leitfadens und eigene Erfahrungen in Gesprächen mit Kindern über die Pandemie in den Austausch zu kommen.

Mehr zum Fachaustausch


Online-Informationsveranstaltung 4457/21 am 25.06.21
Zur Fortbildung „Mit Kindern ins Gespräch kommen mit PERSONA DOLLS©“
Bei Interesse an der Fortbildung zu Persona Dolls© laden wir Sie herzlich zur Infoveranstaltung ein. Es erwartet Sie ein Überblick über Fortbildungsinhalte und -aufbau.

Mehr zur Informationsveranstaltung


Online-Seminar 4270/21 und 4271/21 vom 17.05. bis 18.05.21 und 12.08. bis 13.08.21
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht! – Veränderungen und Krisen in Kindertageseinrichtungen
Fachkräfte in Kitas stehen aktuell mehr denn je vor wachsenden und ambivalenten Herausforderungen, wie z.B. auf täglich veränderte Situationen zu reagieren, gleichzeitig Struktur und Vertrauen bereitzustellen sowie den Ansprüchen vielfältiger Gruppen gerecht zu werden. Diese Themen bearbeiten wir mithilfe von vielfältigen Methoden und anhand konkreter Fallbeispiele und Erfahrungen aus verschiedenen Perspektiven. Ihre Einrichtung kann dabei im Mittelpunkt stehen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre konkreten Anliegen im Vorfeld einzubringen.

Mehr zu den Seminaren


Hilfen zur Erziehung, Eingliederungshilfe und Fachdienste der Jugendämter


Seminar 6053/21 am 18.08.21
Methoden-Werkstatt für Eingliederungshilfe und HzE – Gesamt- und Hilfeplanung teilhabeorientiert gestalten
Wir laden Sie herzlich zum ressortübergreifenden und inklusiven Zusammenführen von Methoden und Techniken ein. Der Werkstatt-Tag soll Lust machen, in einzelne Methoden intensiver einzutauchen.

Mehr zum Seminar


Online-Seminar 6527/21 am 26.05.21 (noch Plätze frei)
Bindungs- und Beziehungsverhalten von 0- bis 5-jährigen Kindern in stationärer Unterbringung. Einfühlsam Sicherheit und Stabilität geben
Die professionellen Anforderungen an das pädagogische Handeln als alternative Bindungsperson werden ebenso reflektiert wie die Gestaltung der Rahmenbedingungen für bindungsorientierte pädagogische und therapeutische Interventionen im Betreuungssystem stationärer Jugendhilfeeinrichtungen.

Mehr zum Seminar


________________

Damit Sie für die nächsten Wochen planen können, müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass auch im Juni voraussichtlich keine Präsenzveranstaltungen stattfinden dürfen. Wir sind aber optimistisch, dass nach der Sommerpause wieder mehr Angebote im analogen Raum stattfinden werden.
 
Bleiben Sie zuversichtlich,
mit herzlichen Grüßen und guten Wünschen,
 
Ihr Team des SFBB